Haalands traumhafter Seitfallzieher: BVB gewinnt Derby

Haalands traumhafter Seitfallzieher: BVB gewinnt Derby

February 21, 2021 0 By Hitz
Ein sensationelles Tor: Erling Haaland liegt quer in der Luft und trifft zum 2:0.Getty Images

Schalkes Trainer Christian Gross wechselte nach dem nach dem 0:0 bei Union Berlin, was für die Knappen das siebte Pflichtspiel in Folge ohne Sieg bedeutete, einmal: Boujellab begann für Bentaleb (Bank). Bei Königsblau gab es dann allerdings noch einen kurzfristigen Wechsel zusätzlich: Mustafi hatte beim Aufwärmen muskuläre Probleme, für ihn startete Oczipka in der Innenverteidigung.

Dortmunds Coach Edin Terzic nahm nach dem starken Auftritt und dem nach dem 3:2 in der Champions League beim FC Sevilla zwei Wechsel an seiner Startelf vor: Delaney (wurde unter der Woche Vater) und Brandt starteten für Bellingham (Bank) und Akanji (Faserriss).

Fährmann muss raus

Nach ersten Minuten des Belauerns kam der BVB zum ersten Torschuss, doch Fährmann war gegen Sancho auf dem Posten (7.). Anschließend entwickelte sich eine Partie, in der Schalke sehr tief stand und erst einmal auf das Verteidigen aus war. Die Borussia bekam viel Ballbesitz, wusste damit aber nicht viel anzufangen. Am gegnerischen Strafraum war meist Schluss, dort fehlten die Ideen. In der 32. Minute gab es einen weiteren Rückschlag für Königsblau, Fährmann verletzte sich bei einem Klärungsversuch gegen Haaland am Bauch und wurde wenige Minuten später von Langer (drittes Bundesliga-Spiel) ersetzt.