Google feiert Mond-Neujahr mit speziellem Logo

Google feiert Mond-Neujahr mit speziellem Logo

February 13, 2021 0 By Hitz

Was für Europäer Silvester ist, ist für die Menschen in Asien das Mond-Neujahr am 12. Februar. Es ist ein Festtag mit der Familie, an dem man das abgelaufene Jahr Revue passieren lässt und sich frohe Wünsche für das neue mit auf den Weg gibt. Die Feierlichkeiten dauern rund eine Woche. Diesmal startet man ins Jahr des Bullen – und Google feiert mit einem eigens angepassten Logo weltweit mit.

Stand das Pandemie-Jahr 2020 noch im Zeichen der Ratte, hat das chinesische Horoskop 2021 zum Jahr des Bullen erklärt. Google begeht den asiatischen Festtag standesgemäß mit einem Logo zum Mond-Neujahr, in dem neben dem verfremdeten Google-Schriftzug Drachen und der namensgebende Bulle zu sehen sind. Wer es klickt, erfährt mehr über eines der höchsten Feste in Asien – und bekommt ein Feuerwerk zu sehen.

Nachbarn feiern „Têt“, „Shogatsu“ oder „Tsagaan Sar“
Das Mond-Neujahr wird nicht nur in China gefeiert, sondern auch in vielen Nachbarländern. Die Vietnamesen feiern „Têt“, die Japaner nennen das Mond-Neujahr „Shogatsu“, in Korea heißt es „Seollal“ und die Mongolen zelebrieren „Tsagaan Sar“. Wie auch immer das Fest im jeweiligen Land heißt: Der Zeitpunkt folgt einer ganz bestimmten Regel und fällt auf den ersten Neumond im angebrochenen Jahr.