Fortnite: So lief das große Live-Event: Das Gerät ab – Video, neuer Sturm

advert area

call to place your advert banner here +2348100526724 0r +2348112034599
Fortnite: So lief das große Live-Event: Das Gerät ab – Video, neuer Sturm

Fortnite: So lief das große Live-Event: Das Gerät ab – Video, neuer Sturm

Das große Doomsday-Live-Event zum Ende von Season 2 hat jetzt in Fortnite: Battle Royale stattgefunden und bereitet die Spieler auf Season 3 vor, die am Mittwoch, dem 17. Juni startetNach dem Event hat sich die Map verändert und die Art, wie der Sturm funktioniert. Wir zeigen ein Video.

Was war das für ein Event? Das Live-Event mit dem Namen „Das Gerät“ startete um 20:05 Uhr am Montag, dem 15.6. Ein Countdown hatte bis zu dieser Uhrzeit bei The Agency und in der Fortnite-Lobby heruntergezählt.

Das Event war offenbar so gut besucht, dass nicht mal der Kreativ-Chef von Fortnite, Donald Mustard, ins Spiel kam. Mustard sagte: „Das war das größte Event bisher überhaupt.“ Viele, die einloggen wollten, hingen in Warteschlangen.

Das Event soll Spieler auf den Start von Season 3 vorbereiten, die am 17. Juni starten wird.

So lief der „Weltuntergang“ in Fortnite ab

Was passierte im Live-Event zum Ende der Season 2? Pünktlich zum Start hörte man Alarm-Geräusche und Midas, der mit seinen Handlangern redete.

Danach öffneten sich die 5 Kapseln nacheinander, die sich rund um die Agentur unter Wasser befanden. Als alle Kapseln geöffnet waren, stieg ein riesiges Gerät aus der Agentur, bevor sich ein riesiger Sturm zusammenbraute.

Fortnite-live-event-das-geraet
Ein riesiger Sturm braute sich zusammen und das Gerät schoss Lichtstrahlen durcheinander

Das Gerät schoss Lichtstrahlen und „verjagte“ den Sturm, während Spieler in die Luft gehoben wurden. Plötzlich befand man sich in einer anderen Dimension, in der Fortnite kurz zum „First-Person“ wurde. Dort hörte man Leute, die über den Sturm sprachen.

Fortnite live event jones
Agent Jonesy tauchte auf

Wie sich herausstellte, handelte es sich dabei um den bekannten Charakter Jonesy.

Zum Schluss kamen Spieler auf die Fortnite-Map zurück, die aber zum Teil überflutet wurde. Man sah also riesige Wasserwände, die sich wie der Sturm verhalten, wenn man dort hineingehen möchte.

Fortnite live event wasser



Be the first to comment

Leave a Reply